Paris 12. Februar 2016 – Bericht DFV (Ian Bailey)

Sitzung des Internationalen Rates 12. Februar 2016 in Paris Bericht des Deutschen Freidenker-Verbands Berichterstatter: Ian Bailey, Heidelberg   Ich möchte hiermit, kurz einige Wörter zur Tätigkeit des Deutschen Freidenker-Verbands seit unserer letzten Tagung im September 2014 in Spa sagen.   Unser Verband ist in mehrere Regionalverbände (sogenannte Landesverbände) untergliedert, die teilweise ebenso in kleinere Ortsgruppen…

Continue reading →

Mannheim Mai 2013: Gegen die Instrumentalisierung des religiösen Fanatismus für imperialistische Kriege

Weltunion der Freidenker, 44. Kongress in Mannheim, 24. – 26. Mai 2013 Die Weltunion der Freidenker klagt die westlichen Militärmächte und die NATO an, immer mehr völkerrechtswidrige Kriege für ihre Wirtschafts- und Herrschaftsinteressen zu führen. Länder, die sich ihren geostrategischen und Ausbeutungsinteressen nicht unterordnen, werden dämonisiert, mit falschen Anklagen diffamiert, und mit bewaffneten Banden destabilisiert….

Continue reading →

Gegen die Privatisierung des Wassers und die Patentierung unserer Lebensgrundlagen

Weltunion der Freidenker, 44. Kongress in Mannheim, 24. – 26. Mai 2013 Die Weltunion der Freidenker protestiert gegen die Bestrebungen, zu Profitzwecken Wasser zu privatisieren sowie Saatgut und Leben zu patentieren. Große Internationale Konzerne wollen sich die Lebensquellen der Menschheit aneignen, sie tributpflichtig machen und kontrollieren. Sie verschärfen damit Hunger, Elend und Armut in der…

Continue reading →

Kampf gegen Faschismus und Krieg bleibt auf der Tagesordnung

Kongress der Freidenker-Weltunion: Vom 24. bis 26. Mai 2013 tagte in Mannheim der 44. Kongress der Weltunion der Freidenker. Der Baden-Württembergische Freidenker-Vorsitzende Ian Bailey begrüßte die Delegierten auf‚ heimischem Boden‘ im Bürgerhaus-Neckarstadt-West. Im Mittelpunkt der Tagung stand das Verhältnis des Freien Denkens zur Politik: Der Vorstellung, die Freidenker sollten sich auf Themen der Religions- und…

Continue reading →

Mannheim Mai 2013 – 44. Kongress der Freidenker-Weltunion

Vom 24. bis 26. Mai 2013 tagte in Mannheim der 44. Kongress der Weltunion der Freidenker. Der Baden-Württembergische Freidenker-Vorsitzende Ian Bailey begrüßte die Delegierten auf ‚heimischem Boden‘ im Bürgerhaus-Neckarstadt-West. Im Mittelpunkt der Tagung stand das Verhältnis des Freien Denkens zur Politik: Der Vorstellung, die Freidenker sollten sich auf Themen der Religions- und Kirchenkritik beschränken, hielt…

Continue reading →

Papst, Pädophilie, Klassenkampf

Von Sara Flounders* (25. April 2010) Vor über 150 Jahren erklärte Karl Marx: “Die Geschichte aller bisherigen Gesellschaft ist die Geschichte von Klassenkämpfen. Freier und Sklave, Patrizier und Plebejer, Baron und Leibeigener, Zunftbürger und Gesell, kurz, Unterdrücker und Unterdrückte standen in stetem Gegensatz zueinander.“ Der Kampf ist ein „ununterbrochene(r), bald versteckte(r), bald offene(r) Kampf.“ Mit…

Continue reading →

42. Kongress der Weltunion der Freidenker (Genf, 10./11. Mai 2008)

Pressemitteilung vom 13. Mai 2008 Die Weltunion der Freidenker lud an Pfingsten 2008 zu ihrem 42. Kongress nach Genf ein. Die Veranstaltung im Salle Ellenberger des Zentralpostamtes der Stadt wurde durch den Präsidenten der Weltunion Louis Roger eröffnet. Grußworte hielten der Präsident der Sektion Genf sowie die Präsidentin der Freidenkervereinigung der Schweiz. Schwerpunkt der Beratungen…

Continue reading →